Willkommen auf

DG6JS .xyz

Private Homepage der Amateur Radio Station DG6JS. Die Anschrift gibt es hier ganz offiziell und agenturlich.

DG6JS - Shacke

An dieser Stelle eine kleine Übersicht über das am häufigsten verwendete equipment.
  1. Absolutes MUSS, ohne geht nichts.
  2. Man muss ja wissen was los ist.
  3. CFX-431
  4. IC-9700
  5. FT-847 (meist 70MHz und 40m)
  6. FT-818ND
  7. Das wichtigste Werkzeug im Shacke
  8. Meist arbeitsloser Antennentuner


Antennen benötigt man ja auch irgendwie.
Es gibt ja Experten die mit offenem Koaxkabel durch die Wohnung funken,
ich habe mich dann doch für die klassischen Formen von Antennen entschieden. 🤮️

Dipol (W-735) für 40 und 80m, Koaxial gespeister Balun, mit Aircel 7.
Es muss ja nicht so ein dicker   [RG213]   Wurm am GFK Mast hoch laufen.


VX4000     Die Gehhilfe [The Walker] für 2m, 70cm und 23cm Sichtfunk.


Die magnetische Loopantenne MLA-M

soweit so gut, mit 1 bis 2 Watt in WSPR immerhin DP0GVN - VK- ZL (WSPR!)


RX ist leider meist kniffelig, muss an den gefühlt ca. 88 Mio.
Schaltnetzteilen in der Umgebung liegen...
Vom allseits beliebten PowerLine mal abgesehen -NERV!

Für 6 Meter ( 50MHz )

habe ich zeitweise noch eine Selbstbau Bazooka am GFK Mast,

aktuell ist es eine für 70MHz. Wie die da so Funkt kann man sich hier ansehen.
Ich lasse die Kabel immer etwas länger, abschneiden ist eindeutig leichter als ankleben 🤕️
wer es penibel genau machen möchte misst am besten zuvor den Verkürzungsfaktor des verwendeten Koaxkabels aus.






    Zur Zeit (März 22) sehr erfolgreich im Test:
    Selbstbau Vertikal in verkürzter Bauweise die zur Zeit auf für 15m - 21MHz abgestimmt ist.

    Selbstbau was sonnt - kaufen kann jeder Arsch
   
für mehr INPUT auf das Bild klicken, die Antenne befindet sich zur Zeit am Balkon und nicht mehr im Shacke!